Unterstützung des Immunsystems

Lassen Sie sich mit der natürlichen Unterstützung stärken

Der beste Weg, um e die kalte Jahreszeit zu überstehen, is, sich um Ihr Immunsystem zu kümmern, und die Unterstützung einer gesunden Immunantwort erfordert eine grundlegende Ernährung. Lassen Sie sich von der Kraft der Vitamine und spezifischen Nährstoffe dabei unterstützen, das Beste aus dieser wechselnden Jahreszeit herauszuholen.

Warum sich mit Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen unterstützen

Ihr Immunsystem spielt eine entscheidende Rolle dabei, Sie im Allgemeinen gesund zu halten – und deshalb ist es wichtig, immer sicherzustellen, dass es die tägliche Unterstützung und Pflege erhält, die es benötigt.

  • Normales Altern führt zu einem fortschreitenden Rückgang der Immunfunktion. Eine gesunde Immunität kann jedoch durch Nährstoffe unterstützt werden, die über mehrere Wege funktionieren.

  • Häufige Erkältungen, Schwierigkeiten, Infektionen abzuwehren, anhaltende Müdigkeit oder Verdauungsprobleme können ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Immunsystem Unterstützung gebrauchen könnte.

  • Lange Stunden drinnen während der Wintermonate sind eine Herausforderung für die Gesundheit des Immunsystems; Das heißt nicht, dass die wärmeren Monate nicht auch mit ihren eigenen Kämpfen einhergehen.

Empfohlenes Produkt

Decken Sie sich allgemein ein

Benötigen Sie allgemeine, grundlegende Immununterstützung und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? 

Diese Produktreihe an basischen Nahrungsergänzungsmitteln kann Ihr Immunsystem unterstützen und Ihr tägliches Wohlbefinden gerade in der kalten Jahreszeit fördern.

20 % RABATT AUF DAS BÜNDEL

ImmuneGeneralBundle

Warum diese Inhaltsstoffe so wichtig sind

Um ein langes, gesundes Leben führen zu können, muss unser Immunsystem täglich in Höchstform funktionieren. Eine optimale Immunität erfordert eine tägliche Einnahme von Vitamin C und mehreren anderen immununterstützenden Nährstoffen. Drei davon sehen Sie unten und weitere finden Sie hier.

Warum Vitamin C

Die Aktivität vieler Immunzellen hängt eng mit ihrem Vitamin-C-Spiegel zusammen, die Forschung zeigt, dass Vitamin C auf vielfältige Weise ein gesundes Immunsystem fördert. Der menschliche Körper kann Vitamin C nicht produzieren oder effektiv speichern. Um eine optimale Immunität aufrechtzuerhalten, ist es gut, Ihren Vorrat durch tägliche Nahrungsergänzung aufzufüllen.

Warum Zink wichtig ist

Zink ist ein starkes Mineral, das hilft, Ihr Immunsystem auf Höchstleistung zu halten. Aber Zinkmangel ist weit verbreitet, besonders bei älteren Menschen. Ihr Körper produziert Zink nicht auf natürliche Weise, daher müssen Sie eine zinkreiche Ernährung zu sich nehmen oder ein hochwertiges Zinkpräparat in Ihre Wellness-Routine integrieren, um alle gesundheitlichen Vorteile zu nutzen.

Warum Vitamin D

Vitamin D (insbesondere Vitamin D3) spielt eine entscheidende Rolle für eine gesunde Immunfunktion. Es stärkt das Immunsystem, trägt dazu bei, den Körper vor Infektionen zu schützen und deren Schwere zu verringern. Für die meisten Menschen reichen Ernährung und Sonnenlicht nicht aus, um einen optimalen Vitamin-D-Spiegel aufrechtzuerhalten. Das bedeutet, dass eine Supplementierung mit Vitamin D empfohlen wird.


Unterstützung für die Saison

Bei jahreszeitlichen Veränderungen (aber auch ganzjährig) kann Ihr Immunsystem aus dem Gleichgewicht geraten.

Das Immunsystem ist die körpereigene erste Verteidigungslinie, wenn es darum geht, Fremdstoffe wie Pollen abzuwehren. Daher ist es wichtig, es gegen diese gesundheitlichen Herausforderungen zu verteidigen, und Sie haben möglicherweise auch das Bedürfnis, saisonale Immunbeschwerden zu besänfigen.

Wenn Sie nach einer Stärkung der Immunabwehr für saisonale Herausforderungen suchen, sollten Sie diese speziell entwickelten Formeln ausprobieren: :

ALLE SAISONPRODUKTE ANSEHEN

HOLEN SIE SICH DAS SAISONALE BÜNDLE-ANGEBOT

ImmuneAcuteBundle

Nährstoffe, die die Immunität fördern können 

Die Ergänzung mit bestimmten Nährstoffen kann zur Abwehr von Infektionserregern beitragen.

Vor allem mit zunehmendem Alter nimmt die Immunfunktion und damit auch die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers deutlich ab. Zu bestimmten Jahreszeiten eine gesunde Immunantwort aufrechtzuerhalten, ist schwerer als zu anderen – egal wie alt Sie sind! 

Aus diesem Grund brauchen Sie eine Stay-Well-Strategie, damit Ihre natürlichen Abwehrkräfte in Topform sind, unabhängig davon, was der Tag (oder die Jahreszeit) Ihnen in den Weg stellt. Die folgenden Nährstoffe können helfen, eine gesunde Immunantwort zu unterstützen: 

  • Vitamin C trägt dazu bei, die Konzentrationen von Antikörperproduzierenden Zellen (Lymphozyten) zu erhöhen, stärkt die Funktion von infektionsverschlingenden Neutrophilen und unterstützt die Aktivität von NK-Zellen (natürliche Killerzellen). 
  • Quercetin kann entzündliche Immunzellen reduzieren, den Histaminspiegel senken, die glatte Muskulatur der Atemwege entspannen, die Replikation und Infektiosität von Erkältungsviren hemmen und seneszente Zellen und ihre entzündungsfördernde Signalübertragung reduzieren.
  • Vitamin D greift in die Virusreplikation ein und moduliert die Immunantwort über Rezeptoren auf verschiedenen Immunzelltypen, wodurch die antimikrobielle Abwehr unterstützt und gleichzeitig die Entzündungssignalisierung eingeschränkt wird.
  • Zink ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Integrität des Immunsystems. Es hilft bei der normalen Entwicklung und Funktion von natürlichen Killerzellen, Lymphozyten, Neutrophilen und Makrophagen.
  • Probiotika: Ein probiotischer Stamm, Lactobacillus rhamnosus CRL1505, kann die Spiegel von sekretorischem IgA – wichtige Antikörper, die sowohl virale als auch bakterielle Eindringlinge in den oberen Atemwegen angreifen – deutlich erhöhen und so ein Sicherheitssystem gegen Erkältungs- und Grippeviren innerhalb der Schleimhautmembranen bereitstellen. 
  • Lactoferrin ist ein Protein, das in Milch vorkommt und in Tränen, Speichel, Schleim und von einigen Immunzellen produziert wird. Es kann helfen zu verhindern, dass eine Vielzahl von Krankheitserregern durch die Schleimhäute der Mundhöhle, der Nasenhöhle, der Atemwege und des Verdauungssystems eindringen. Dazu gehören Viren, die eine Erkältung verursachen.
  • Knoblauch: Gealterter Knoblauchextrakt hat starke antivirale und immunstärkende Eigenschaften gezeigt.
  • Pilze enthalten Beta-Glucane und andere Verbindungen, von denen bekannt ist, dass sie wichtige Immunfunktionen aktivieren.  Shiitake, Maitake und Chag-Pilzeunterstützen das Immunsystem und aktivieren Immunzellen.
  • Melatonin: Zusätzlich zum Schutz vor unzureichendem Schlaf, der einen gut dokumentierten negativen Einfluss auf die Gesundheit des Immunsystems hat, bietet Melatonin eine lebenswichtige Unterstützung des Immunsystems, indem es hilft, die Immunantworten auf eine Vielzahl von Bedrohungen, einschließlich Viren, zu koordinieren. Wenn also die interne Produktion von Melatonin mit dem Alter abnimmt, wird das Immunsystem geschwächt. Während dieses Prozesses, der als Immunseneszenz bezeichnet wird, steigt das Krankheitsrisiko, da das Immunsystem aufhört, Anomalien richtig zu beseitigen. Daher kann die Ergänzung mit Melatonin nützlich sein, um die Immunität zu stärken.

Quelle: https://www.lifeextension.com